Bacchustreffen in Radebeul

Im Jahr 2011 feierten wir das Jubiläum 850 Jahre Weinbau in Sachsen. Das hat uns dazu inspiriert, das 1. Bacchustreffen in Deutschland zu veranstalten. Unserer Einladung sind 4 Teilnehmer gefolgt. Dabei kamen Bacchussdarsteller aus Brandenburg und Berlin, auch unseren Bacchus aus Radebeul – Herbert Grädtke – konnten wir für unsere Veranstaltung gewinnen. Die Jury aus unseren sächsichen Weinhoheiten hatte spezielle Fragen rund um den Wein vorbereitet, welche unsere Teilnehmer mal ernst aber meistens mit einem Augenzwinkern beantworten mussten. Dabei wurde auch nach Trinksprüchen gefragt aber ohne “WEIB” und “GESANG”.

Der Tag des offenen Weinbergs am zweiten Juniwochenende bildet den Rahmen für unser alljährliches Bacchustreffen. Jeder Mann und natürlich auch jede Frau (als Baccantin) ist herzlich eingeladen, die Bacchusgeschichte wieder zum Leben zu erwecken. Dabei ist uns jede noch so verrückte Idee sehr willkommen.

Dieses Jahr (2014) möchten wir wieder alle zum Bacchustreffen einladen. Jeder der Lust hat, kann zum Tag des offenen Weinberges am 08.06. ab 15.00 Uhr als Bacchus verkleidet in den Minckwitz´schen Weinberg an der Finsteren Gasse kommen. Wir veranstalten keine Spiele aber wir würden uns über lustige Einlagen freuen. Zum obligatorischen Lustwandeln im Weinberg gibt es für jeden Bacchus gratis einen großen Bacchustrunk und eine kleine Stärkung als Imbiss. Der schönste oder auch lustigste Bacchus wird 17.00 Uhr vom Publikum gewählt und erhält einen guten Tropfen sächsischen Weines. Wir freuen uns auf Euch.

Posted in Allgemein | Comments Off on Bacchustreffen in Radebeul